Absinthe-Fontaine Classic AAA
  • Absinthe-Fontaine Classic AAA | Bild 2
  • Absinthe-Fontaine Classic AAA | Bild 3
  • Absinthe-Fontaine Classic AAA | Bild 4
  • Absinthe-Fontaine Classic AAA | Bild 5
  • Absinthe-Fontaine Classic AAA | Bild 6

Absinthe-Fontaine Classic AAA

320.00 CHF / Stk.
inkl. 8% MwSt.
Lager:
Art. Nr: 4067
Inhalt: 0
Alkoholgehalt: 0
AnzahlStk.

Beschreibung

Lion Spirit hat zusammen mit einem Produzenten begonnen, eine eigene, hochwertige Absinthefontaine zu entwickeln. Neben der Fertigungsqualität waren kleine, durchdachte Details wichtig, die diese Absinthefontaine zu etwas ganz besonderem macht:
Die Hähnchen lassen sich abschrauben, damit sich die Röhrchen mit einem Pfeiffenputzer reinigen lassen.

Die Glaskörper sind spannungsfrei und daher unempfindlich gegen Temperaturschwankungen.
Im Fuß ist ein spezieller Kunststoff eingelassen, damit der Untergrund, auf dem die Absinthefontaine steht, nicht verkratzt.

Wie auf den schönsten historischen Absinthefontainen, prangt auf dieser Fontaine ein gallischer Gockel. Die Absinthefontainen der längst untergegangenen Marke "Terminus" waren bekannt für diese wundervolle Ästhetik. Da Originale nicht nur rar, sondern auch sündhaft teuer sind und sie niemand ernsthaft verwenden würde, war ein solch hübsches Detail unverzichtbar.

Masse
Passgenaue Gewinde, damit sich sie Einzelteile leicht verschrauben lassen.
Präzise gefertigte, tropffreie Hähnchen.
Füllmenge 2 Liter

Vor der ersten Verwendung
Den Glaskörper vor der ersten Verwendung gründlich mit warmem Seifenwasser auswaschen und mit kaltem Wasser nachzuspülen. Um eventuelle Seifenresten gänzlich auszuspülen können Sie den Filter im Glaskörper herausschrauben. Einfach etwas Druck auf den Filter ausüben und dann nach links drehen. Vorsicht beim herausnehmen - nicht, daß Sie ihn in den Glaskörper fallen lassen und diesen damit beschädigen!
Die Hähnchen lassen sich zum Reinigen abschrauben. Bitte überdrehen Sie das Gewinde nicht, wenn Sie die Hähnchen wieder aufschrauben. Um die Hähnchen abzudichten wurde ein Dichtband verwendet. Unserer Erfahrung nach, ist das aber nicht zwingend nötig. Wenn sich hier dennoch Undichtigkeiten ergeben, verwenden Sie bitte ebenso ein Dichtband (erhältlich im Fachgeschäft), oder einen Tropfen lebensmittelechtes Silikon. Vaseline funktioniert genauso.

Aufbau
Schrauben Sie zunächst den Fuss auf das Bodenstück. Nun schrauben Sie den Glaskörper auf den Fuss. Schrauben Sie den gallischen Hahn auf den Deckel. Ihre Fontaine ist nun einsatzbereit.

Verwendung
Schließen Sie zunächst die 4 Hähnchen. Füllen Sie die Fontaine etwa zu zwei Dritteln mit Eiswürfel. Nun gießen Sie kaltes Wasser in die Fontaine, so daß die Eiswürfel bedeckt sind. Setzen Sie nun den Deckel auf den Glaskörper. Nun füllen Sie ca. 2-4cl Absinthe in Ihr Absintheglas und stellen es unter eines der 4 Hähnchen. Optional können Sie nun einen Absinthelöfflel mit einem Stück Würfelzucker auf das Glas legen. Drehen Sie das Hähnchen auf, so daß ein dünner Strahl Wasser (optional über den Zucker) in Ihr Glas fließt. Sie können die Hähnchen sehr fein regulieren und die Fließgeschwindigkeit präzise einstellen. Verdünnen Sie Ihren Absinthe je nach Geschmack in einem Verhältnis von 1:2 bis 1:5.

Nach der Verwendung
Gießen Sie das restlich in der Fontaine verbliebene Wasser aus. Öffnen Sie alle 4 Hähnchen. Nun schrauben Sie den Filter im Glaskörper ab und nehmen ihn vorsichtig heraus. Dann stellen Sie die Fontaine kopfüber in Ihre Spüle, so daß Sie abtrocknen kann. Von Zeit zu Zeit können Sie die 4 Hähnchen abschrauben und die Röhrchen mit einem Pfeiffenreiniger säubern.